Prüfen Sie Ihren Coach und sparen Sie Geld

Der Coaching-Markt ist weder klein noch übersichtlich. Versprochen wird zudem vieles. Doch wird es auch gehalten?

„Woher weiß ich, welcher Coach zu mir passt?“ – eine häufig gestellte Frage, mit der es sich vor der Buchung zu beschäftigen lohnt. 

Anhand Ihres Umfelds und der Sie bewegenden Themen sollten Sie im Vorfeld immer genau schauen, ob der von Ihnen ausgewählte Coach selbst ähnliche Situationen nicht nur aus der Begleitung als Coach, sondern auch aus dem eigenen Leben kennt.

Wenn Sie beispielsweise als Unternehmerin oder Unternehmer einen Coach wählen, welcher zwar in seinem Fach sehr gut ist, aber selbst die Rolle eines Unternehmers nicht gelebt hat, werden Ihnen vermutlich im Laufe des Coachingprozesses einige Nachteile entstehen, zum Beispiel:

Sie kommen nicht so schnell an den Kern des Themas heran, d.h. Sie investieren kostbare Zeit, die im schlimmsten Fall nicht die Veränderung hervorbringt, welche Sie sich wünschen

Der Coach verfügt über einen nur geringen bis zu keinem eigenen Erfahrungsschatz. Dies bedeutet womöglich: Sie fühlen sich nicht abgeholt und eventuell auch nicht verstanden

Gewisse Themen können Sie gar nicht behandeln, da die Veränderung hierzu Kenntnisse voraussetzt die nicht vorhanden sind.

Bis dies feststellbar ist, vergeht allerdings häufig bereits der ein oder andere Coachingtermin.

Machen Sie daher vor der ersten Buchung bereits den Reality Check und prüfen Sie, ob Ihr favorisierter Coach in einem Ihrer Situation ähnlichen Umfeld bereits selbst aktiv tätig war.