Outplacement

Empowering Careers

Unternehmensberatung - Schlanke Prozesse und starke Strukturen

Personalfreisetzung bewirkt bei der Person, die von einer Entlassung betroffen ist, häufig negative und Entwicklung verzögernde Betroffenheit.

Kernaufgabe unserer Outplacement-Beratung ist es, Handlungsflexibilität für den Klienten zu finden und die Situation so zu verändern, dass im Ergebnis eine bessere berufliche Alternative gefunden ist.

Letztendlich ist der Weg des Outplacements damit die Basis, sinnvolle und als befriedigend erlebte berufliche Entwicklung strukturiert durchzuführen.

Unsere Outplacements richten sich an Führungskräfte und Manager. Aufgrund der gänzlich unterschiedlichen Motive der Persönlichkeiten ist es selbstverständlich für uns, ausschließlich Einzel-Outplacements anzubieten, um echte Win-Win-Situationen für die Zielgruppe unserer Klienten zu ermöglichen.

Unsere Vorgehensweise im Outplacement-Prozess ist dabei klar strukturiert und setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

  • Persönlichkeitsanalyse

Persönliche Werte und Stärken sowie Verhaltensweisen des Klienten aufzudecken, ist die Basis für die von uns durchgeführten Outplacements. Bewährte Analysen wie z.B. die LIFO®-Methode garantieren uns, den Klienten dort abzuholen, wo es für ihn am wichtigsten ist.

  • Persönlichkeitsentwicklung

Bewusst eingesetzte und sorgsam ausgewählte Module aus unserem Manager Coaching sorgen dafür, nicht mehr sinnvolle, alte und unbewusste Glaubensmuster sichtbar zu machen und diese positiv zu verändern. Neue Flexibilität entsteht und ermöglicht eine positivere Haltung und freigesetzte, neu nutzbare Energie.

  • Berufsfindung

Parallel zum Coachingprozess tragen wir dafür Sorge, bestmöglich aufbereitete Bewerbungsdokumente zu gestalten und eine individuelle Bewerbungsstrategie zu finden, die sowohl die gezielte Ansprache neuer Arbeitgeber als auch einen idealen Eigenauftritt beinhaltet.

 Für weitere Informationen zu unserer Vorgehensweise und unserem Ablauf sprechen Sie uns gerne an!